Kinder- und Jugendturnen

Freitags treffen sich unsere ganz Großen zum Turnen in der Grundschulsporthalle.

 

Bewegen, Erleben, Mitmachen, Spielen, Üben und Können....

Das sind die zentralen Botschaften des Kinderturnens, die wir Ihrem Kind gerne mitgeben möchten.

 

Wir möchten im Kinder- und Jugendturnen, dass die Kinder und Jugendlichen weiterhin Freude an der Bewegung haben sowie einen Ausgleich zu Alltag und Schule schaffen, in der Bewegung leider oftmals zu kurz kommt.

Die Kinder sollen Groß- und Kleingeräte auf verschiedene Weise ausprobieren sowie sicher damit umgehen können.

Sie sollen Mannschaftsspiele und Regeln kennen lernen, in der Gruppe agieren und reagieren können, sich mit verschiedenen Situationen auseinandersetzen lernen und sich selbst auch einbringen.

 

Natürlich haben die Größeren auch die Möglichkeit abseits der "üblichen" Turngeräte Dinge, wie Kugellaufen, Pedalos, Trampolin oder RopeSkipping auszuprobieren.

 

Der Fokus liegt hier ausdrücklich nicht auf der Vermittlung von leistungsturnerischen Grundlagen. Dafür müssen wir Sie an andere Vereine mit einer Leistungssport-Abteilung im Turnen verweisen.

 

Natürlich lernen die Kinder und Jugendlichen auch bei uns turnerische Grundlagen, viel wichtiger ist uns aber, dass die Kinder und Jugendlichen essentielle sportliche Grundlagen und Fähigkeiten erlernen und ausbauen, wie z.B. Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, welche sie im täglichen Leben brauchen und auf welche alle anderen Sportarten aufbauen können.

Unsere Turnzeiten:

jeden Freitag (außer in den Ferien und an Feiertagen)

 

Gruppe 1 (Klasse 1 bis 4):

17.00 bis 18.00 Uhr

 

Gruppe 2 (ab Klasse 5):

18.00 bis 19.00 Uhr

Das Team

Unser Übungsleiter-Team im Bereich Kinder- und Jugendturnen besteht aus einem Grundschulsportlehrer sowie einer lizenzierten Übungsleiterin.

 

--> "Unsere Übungsleiter"

 

 

Unsere Regeln!

Die Kinder und Jugendlichen sind jetzt in einem Alter, in dem ihnen die meisten Verhaltensregeln im Sport aus Schule und Verein geläufig sein sollten.

 

Selbstverständlich legen wir weiterhin Wert auf Pünktlichkeit sowie auf geeignete Sportkleidung und -schuhe.

 

Im übrigen werden die Übungsleiter die Kinder und Jugendlichen auf die Hallenregeln  und -abläufe hinweisen.